Zelttest

Die Wetterdaten von heute: 7 Grad, starker Wind aus SW mit heftigen Böen, Regenwahrscheinlichkeit 99% – Das sind doch beste Voraussetzungen für einen Zelttest. Wir wollten doch schon immer wissen, ob unser neues Zelt auch im Dauerregen über mehrere Tage dicht hält. Es könnte ja sein, dass uns so etwas auf der Tour passiert.

P1030039

Da unser Zelt aus Norwegen stammt und der Firmensitz von Helsport keine 70 km Luftlinie von hier entfernt ist, traut es sich nicht einzuknicken. Gut so, aber der Test läuft noch, da wir uns entschieden haben das Zelt hier in Selbu noch für ein oder zwei Nächte stehen zu lassen und bei diesen Bedingungen nicht weiter zu radeln. Dies heute zu tun würde unsere Laune wahrscheinlich dauerhaft schädigen – einen Stresstest des Teams schenken wir uns deswegen für heute (wir stammen ja nicht aus Norwegen).

Auf dem Bild oben sieht man die Zeltwiese im Vordergrund – wir hatten gestern vorsorglich entschieden nicht dort zu zelten. Unser Zelt steht im Hintergrund auf einer Wiese neben dem Fluss.

Statt dessen haben wir es uns in der Küche des Zwei-Sterne-Campingplatzes gemütlich eingerichtet und werden auch den Ruhetag hier bleiben. Die Aussichten für die nächste Woche sehen aber richtig vielversprechend aus. So nutzen wir die Zeit und verschicken überflüssiges Gespäck.

Unser Serviceteam (Dorina und Jannis) sind übrigens wieder gut in Darmstadt angekommen: Vielen, vielen Dank Euch beiden – ihr seid die Helden der norwegischen Landstraße!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s