Schröder an die Paule-Kinder 5:

Also meine schwedische Verwandtschaft – namentlich alle Rabenvögel – sind alles andere als scheu. Der Kollege hier wollte gerne an unserer Mahlzeit teilnehmen. Da er von uns nicht genug abbekommen hat, wollte er Mettis Hundefutter probieren. Das stand wirklich direkt neben unserer offenen Autotüre. Es ist ja allgemein bekannt, dass alle aus der Gruppe der Rabenvögel sehr schlau sind. Hier konnte ich es selbst beobachten: Immer, wenn der Gute das Gefühl hatte, wir beobachten ihn zu genau, dann tat er seinerseits so, als picke er etwas Essbares vom Boden auf. Beim genaueren Zuschauen wurde aber ganz deutlich, dass er uns nur täuschen wollte. Er berührte nämlich nicht wirklich den Boden…. Verrückt, oder? Vögel, die vorsätzlich täuschen, um Hundefutter zu klauen. Da ist es mir ja schon fast peinlich, dass die mit mir irgendwie entfernt verwandt sind. Liebe Grüße von eurem Sturmvogel Schröder


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s