Dankbar am Weserradweg

Der ursprüngliche Plan war, den gesamten Weserradweg zu radeln. Aber da wir ja unsere Hündin Mette dabei haben und wir deswegen mit dem VW Bus unterwegs sind, geht das gerade nicht. Und ehrlich gesagt, hadern wir als passionierte Radler schon auch mit der momentanen Situation und diskutieren die entsprechenden Warum-Fragen mit unserem Gott. Dennoch haben wir heute Jörgs Eltern in Höxter getroffen und sind gemeinsam auf dem Weserradweg nach Holzminden und zurück geradelt.

Es waren ein paar wunderbare Stunden, die wir gemeinsam hier verbracht haben. Dafür sind wir dankbar und nicht undankbar für das was wir nicht hatten!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s